Peer-2-Peer-Update 11/2018

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Verzinsung meiner Peer-2-Peer-Anlagen abgenommen hat. Daher habe ich mir den fortgeführten internen Zinsfuß seit dem 01.09.2016 ausrechnen lassen und das ist hierbei herausgekommen:
Monatliche XIRR - P2P

Meine größte Position Mintos ist auf ein stabiles Niveau gestiegen und stagniert hier, obwohl die gebotenen Zinsen auf dem Marktplatz gesunken sind. Diese Auswirkungen werde ich wohl erst im neuen Jahr sehen.

Bei Twino habe ich erst im Januar 2018 begonnen Kredite aufzukaufen. Hier erkennt man jedoch ganz deutlich, dass diese Plattform nicht an die Rendite der beiden anderen herankommen wird. Allgemein dient Twino nur der Plattform-Diversifikation. Ich bin hier nämlich sehr unzufrieden, weil nicht investiertes Geld mehrere Tage herumliegt und nicht arbeitet. Somit geht Rendite flöten, was man ganz gut erkennen kann.

Bondora sinkt leider seit geraumer Zeit, hat sich nun aber stabilisiert. Ich habe nämlich vermehrt in Kredite der Bonitätsstufe C und D investiert. Das Risiko ist nun höher, der Ertrag leider gleich hoch, was es eigentlich unattraktiv macht.

Diese Entwicklung ist wohl dem Gesamtmarkt geschuldet. Immer mehr Anbieter kämpfen um Kreditnehmer. Dadurch sinkt der Zinssatz. Was wiederum dazu führt, dass bonitätsschwache Menschen Kredite bewilligt bekommen. Keine gute Entwicklung. Daher ziehe ich die monatlich erwirtschafteten Zinsen auch immer ab und investiere diese in mein Aktienportfolio.

PEER-2-PEER [Ausschüttungen 2018]

Dieses Jahr (bis November 2018) waren das bereits 333,75 EUR. Bei einer angenommenen Dividendenrendite von 3,5% sind das bereits 11,68 EUR mehr, die ich jedes Jahr zusätzlich erhalte. Und da die Dividenden auch jährlich steigen, werden aus den 11,68 EUR im Jahr 2020 bereits 12,85 EUR (+10%). Das geht immer so weiter.

Zum Jahresende gibt es eine ausführlichen Überblick über unsere Portfolioentwicklungen, versprochen.

Auf dann und Grüße

Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.